Fussreflexzonen-Massage Zug Daniela Pfefferli

Fussreflexzonen - Massage

Durch die Stimulation der Reflexpunkte an den Füssen werden Impulse an die entsprechenden Organe und Bereiche im Körper gesandt, ausgeglichen und gestärkt.

 

Um die Wirkung zu optimieren, teste ich am Anfang die Meridiane und stärke bei Bedarf mit Akupressur. Dann löse ich allfällige Anspannungen im Rücken, damit Sie so richtig bequem und entspannt liegen können. Nach einem wärmenden Wickel beginnt dann die Refelexzonen – Massage an den Füssen, die Sie als angenehm entspannend und beruhigend empfinden werden. Zum Abschluss werden die Meridianbahnen ausgestrichen und verbunden, damit Sie wieder bereit für den aktiven Alltag sind.

 

Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig und wirken ganzheitlich z.B. bei Kopfschmerzen, Migräne, Verdauungsbeschwerden, Atembeschwerden, Nervosität, Stress, Müdigkeit, Energiemangel

„Meine Füsse fühlen sich so leicht an, es tut einfach gut!“

Was meine Kunden sagen

E.M.

Kosten & Dauer

Fussreflexzonen - Massage dauert in der Regel 60 Minuten. Teilweise kann die Behandlung auch länger dauern, dann wird die zusätzliche Zeit nach dem Ansatz 132.-/h berechnet. Die meisten Krankenkassen übernehmen über die Zusatzversicherung einen grossen Teil der Kosten. Bitte erkundigen Sie sich direkt bei Ihrer Krankenkasse.